One Wild Life

Wie kann uns die Kunst des Spurenlesens dabei helfen, uns selbst besser zu verstehen und Orientierung zu finden auf unserem persönlichen Lebensweg? 

Wie können wir uns lautlos und unsichtbar durch die Landschaft bewegen, mit dem Wald verschmelzen, Tieren und Pflanzen wirklich nahe kommen und durch Langsamkeit unsere innere Natur erforschen?

Der Wald steckt voller Geschichten. Kopfhörer, Smalltalk, Wanderkarten, ausgetretene Pfade und die Hektik des Alltags – es ist kaum verwunderlich das eine Großteil dieser Geschichten für uns meist völlig im Verborgenen bleiben.

Gemeinsam wollen wir an diesem Februarwochenende aus dem Winterschlaf erwachen, lernen mit anderen Augen zu sehen und die Spuren und Zeichensprache der Landschaft entschlüsseln. Was ist hier passiert? Warum? Und wo versteckt sich das Tier wohl jetzt, in diesem Moment? Fragen und Neugierde werden uns dabei nicht nur durch eine inspirierende Naturlandschaft führen, sondern uns auch auf eine Reise nach innen begleiten und uns befähigen, detaillierte Karten innerer Landschaften zu zeichnen. Wie sieht es mit deinen eigenen, persönlichen Geschichten aus? Welche Menschen und Ereignisse haben dich auf deinem Lebensweg geprägt? Was ist dir eigentlich wirklich wichtig im Leben? Was ist das Neue, was du in dein Leben einladen möchtest?

 

11. -14. Februar 2016

Kosten für Unterkunft im Seminarhaus +biolog.Vollverpflegung: 130 Euro

Kursgebühr: 70 -170 Euro nach freier Selbsteinschätzung

 

Mehr Infos zum Projekt One Wild Life und den Themen aller One Wild Life Wochenenden:

 www.onewildlife.net 

Zurück